Nachwuchs behauptet sich auf Landesebene

Drei Aktive aus dem Nachwuchsbereich hatten sich für die diesjährigen Landesmeisterchaften auf der Kurzbahn qualifiziert. Diese fanden wie auch die offenen Meisterschaften im Stadionbad in Hannover statt. Für das Trio mit Noah Ostermann, Yannick Riepe und Till Küthe war die erstmalige Qualfikation schon ein sehr großer Erfolg. Alle drei gingen mit einer gewissen Nervosität an den Start, bestätigten bei den insgesamt fünf Starts ihre Bestleistungen. Die beste Platzierung gelang Noah im Jahrgang 2006 als Elfter über 50m Brust in 0:45,87. Auf der doppelten Distanz blieb die Zeitmessung bei 1:45,99 (Platz 20) stehen. Sehr große Verbesserung hatten Yannick und Till im Vorfeld geschaftt und die LM-Normen unterboten. Yannick gelang eine Zeit mit 39,95 eine tolle Zeit über 50m Rücken (Rang 20). Till freute sich über 0:42,55 (Platz 15) bzw. 1:33,29 (Platz16) auf den Bruststrecken. Die Starts im großen Stadionbad gaben weitere Motivation für die Zukunft. 

Landes-Kurzbahn-Meisterschaften Jahrgänge Hannover 2016 _1

 

In Hannover traten 413 Nachwuchsschwimmer der Jahrgänge 2003-2006 aus 85 Vereinen an, die 2.124 Starts absolvierten.