Viel Bewegung in Niedersachsen
Nach den Aufsteigern in die 2. Bundesliga Nord stehen nun auch die Aufsteiger in die Landesliga Niederschasen fest. Auf Grund der überaus günstigen Voraussetzungen schafften sowohl bei den Frauen als auch bei den Herren je vier Mannschaften einen der begehrten zehn Landesliga-Plätze. Bei den Damen zählt auch das QTSV-Team zu den Aufsteigern. Als viertebestes Team der vier niedersächsischen Bezirksligen steigen die QTSVerinnen neben der SG Region Oldenburg II, dem Delmenhorster SV II sowie des TuS Clausthal-Zellerfeld - alle weniger aus 100 Punkten auseinander - auf. Nach langem Warten stand damit der erstmalige Aufstieg eines QTSV-Damenteam fest. Im kommenden Jahr schwimmen damit Damen und Herren gemeinsam in der Landesliga.

BSV DMS Bezirksliga Weser-Ems 2017_2