3 Medaillensets im Nettebad

Zum zweiten Mal nach 2019 hatte der VfL Osnabrück zum Langbahn-Cup in heimische Nettebad eingeladen. Auf Grund der relativ kurzfristtigen Ansetzung waren die Resonanz mit 429 Meldungen aus 13 Vereinen eher verhalten. Die 111 Sportler aus Niedersachsen, Bremen, Sachsen-Anhalt und Baden-Württemberg boten aber schnellen Schwimmsport auf der 50m Bahn. Der QTSV war neben der Zeitmessung mit sechs Aktiven am Start. Aus dem Sextett konnte alle mindestens eine Medaillle gewinnen.

VfL Langbahn Cup 2022_5

Bestzeiten erzielten und ihre erste Medaillen gewannen in den Jahrgängen 2011 und 2010 Anett Juhasz (2*), ihre Schwester Lilla (1*) sowie Mieke Welling (2). Doppelsilber gewann Yannick Riepe. Jeweils Gold ging an Hartmut Anneken und Heiko Boknecht.