20 Finisher bei der 100*100m Challenge

Als letzte Herausforderung des Jahres hat sich die 100*100m Challenge etabliert, die bereits seit einigen Jahren zwischen Weihnachten und Silvester gemeinsam mit der Schwimmabteilung des Tus Blau-Weiß Lohne ausgetragen wird. Da das Bad In Lohne nicht zur Verfügung stand, fand die Challenge erstmals in Quakenbrück statt. 24 Teilnehmer aus sieben Vereinen schwammen in zwei verschiedenen Gruppen, um die insgesamt 10 Kilometer zu bewältigen. Gruppe 1 startete um 9.30 Uhr mit einer Abgangszeit von 2 Minunten, Gruppe 2 startete um 09:52 Uhr, jedoch auf 1:45. Beide Gruppen legten nach 25 Stück eine fünfmüntige Verpflegungspause ein und beendeten zeitgleich um 13:06 Uhr die Challenge. Von 24 Startern beendeten nur 4 die Serie vorzeitig, sie stiegen nach 75 Stück aus dem Wasser. Alle anderen 20 absolvierten die kompletten 100. QTSV-Finisher waren: Yannick Riepe, Ulrike Nestmann, Severine Schhmitz, Pavel Schevzov, Christian Gärtner, Ulrich Neteler, Heiko Boknecht und Hartmut Anneken. 75 Stück schwammen Martin Kesse und Isabell Schevzov. Am Start waren zu dem Blau-Weiß Lohne, VfL Marburg, TPSK Köln, SG Wiste und der Wardenburger SC.

Besten Dank an dieser Stelle an Stephan Schumacher, der die "Startautomatik" für die beiden Gruppen programmiert und die Technik zur Verfügung gestellt hat.

100*100m Challenge_1